Logo Zahnarztpraxis Dr. Schultze, München Zahnarztpraxis München Fotos Header
   

 

 

Ästhetische Zahnheilkunde

Die ästhetische Zahnmedizin bietet Ihnen viele Möglichkeiten für ein strahlendes Lachen mit makellosen und weißen Zähnen. Sprechen Sie uns an, wenn das Aussehen Ihrer Zähne nicht Ihren Wünschen entspricht. Mit folgenden Behandlungsmethoden können wir Ihnen zu einem attraktiven Lächeln verhelfen.

Vollkeramische Restaurationen
Die ästhetischsten und natürlichsten Ergebnisse bei der Restauration von Zahndefekten erzielt man mit Inlays oder Kronen aus Vollkeramik. Keramik ist ein biologisch sehr verträgliches Material, Allergien oder andere Unverträglichkeiten können so minimiert werden. Durch die hohe Lichtdurchlässigkeit der zahnfarbenen Keramik sind die Versorgungen nicht von natürlichen Zähnen zu unterscheiden.

Veneers (Keramikverblendschalen)
Um Zähne in Form, Farbe und Stellung zu optimieren, können diese mit hauchdünnen, lichtdurchlässigen Keramikschalen versorgt werden. Sie kommen überwiegend im Frontzahnbereich zum Einsatz, werden individuell im Labor hergestellt und mit einer speziellen Klebetechnik auf dem nur minimal beschliffenen Zahn aufgebracht. So kann unter weitgehender Schonung der Zahnhartsubstanz eine ästhetische Korrektur erreicht werden. Indikationen sind u.a.

  • Korrektur von Verfärbungen und Zahnschmelzdefekten
  • Beseitigung kleinerer Zahnlücken
  • Korrektur von leichten Fehl- oder Schiefstellungen

Bleaching (Bleichen)
Unter Bleaching versteht man ein Bleichverfahren, das tiefere Verfärbungen beseitigt und die Zähne optisch aufhellt.
Man unterscheidet verschiedene Formen des Bleachings:

  • Home Bleaching: mit individuell im Labor angefertigten Bleichschienen, die als Träger für das Bleichgel dienen, hellen Sie Ihre Zähne innerhalb von 7-10 Nächten sanft auf. Zahnfleisch und Mundschleimhaut werden nicht belastet, da das Bleichmittel gleichmäßig an den richtigen Stellen wirken kann.
  • In office Bleaching: diese Behandlung erfolgt direkt in der Praxis, es werden höher konzentrierte Präparate verwendet, das Zahnfleisch wird mit einer entsprechenden Maske geschützt. Es können für das gewünschte Ergebnis bis zu 3 Sitzungen von ca. 1,5 Stunden nötig sein.
  • Internes Bleaching: ist ein einzelner, devitaler (toter) Zahn verfärbt, kann dieser durch eine Einlage direkt im Zahn aufgehellt werden. Der Zahn wird provisorisch verschlossen und die Behandlung nach mehreren Tagen wiederholt, bis die Farbe den Nachbarzähnen angepasst ist.

Vor dem Bleichen ist eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) dringend erforderlich, um die oberflächlichen Ablagerungen und Verfärbungen zu beseitigen, damit das Bleichmittel seine Wirkung an der Zahnoberfläche entfalten kann.

Kunststofffüllungen
In der modernen Zahnmedizin ist es heute möglich, kleinere Zahndefekte im Front- und Seitenzahnbereich metallfrei, ästhetisch und stabil mit Kunststoff zu versorgen. Wir verwenden einen hochwertigen Kunststoff, der mit kleinen Keramikpartikeln verstärkt ist und so der täglichen Beanspruchung standhält. Durch das schichtweise Einbringen und Aushärten kann er genau Ihrer natürlichen Zahnfarbe angepasst werden.